Close Previous Project 45/182 Next Project

2021 Matthias Sirch

Shitty Camera Bot – eigenwilliger Roboter

Tags

Vimeo
Externes Video

Wenn das Video geladen wird, wird eine Verbindung zu Vimeo hergestellt.

Vimeo Datenschutzerklärung

Der "Shitty Camera Bot" nutzt Bewegung und Textausgabe für die Interaktion mit dem menschlichen Gegenüber. Der Roboter soll als intelligenter Kameraassistent nützlich sein, sein Charakter zeichnet sich aber durch Übermut, Scheitern und anschließende Scham aus. Der mit einer funktionierenden Mechanik ausgestattete Roboter schafft es nicht, Menschen eine Hilfe zu sein, da ihm Fehlfunktionen und seine eigenen Fehlentscheidungen im Weg stehen.

Das unerwartete Verhalten des Roboters provoziert eine intensive Auseinandersetzung mit dem technischen Gegenüber. Wenn Maschinen sich in einer Weise verhalten, die unseren Erwartungen widersprechen,
wird unsere Beziehung zu ihnen in Frage gestellt. In diesen Momenten werden Maschinen zu eigenwilligen Akteuren und wir müssen einen Weg finden, mit ihnen umzugehen.

Der Roboter nutzt ml5.js und PoseNet für das Tracking des Users. Die Steuerung der 2-Achsmechanik der Kamera erfolgt über ein Arduino Board.

Studiengang

Interaktive Medien (Projekt)

Betreuung

Prof. Andreas Muxel