Close Previous Project 30/182 Next Project

2021 Benedikt Friedl

MEmotion – Emotionale Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine

Tags

Vimeo
Externes Video

Wenn das Video geladen wird, wird eine Verbindung zu Vimeo hergestellt.

Vimeo Datenschutzerklärung

MEmotion ist eine interaktive kinetische Skulptur. Auf den ersten Blick wirkt sie regungslos, doch sobald man ihr entgegentritt, erwacht sie zum „Leben“ und bekommt einen eigenen Charakter. Mittels Expression Recognition kann sie den Gesichtsausdruck der Betrachter:innen erfassen und passt sich deren Mimik an. Wie ein Spiegelbild imitiert sie den erkannten Ausdruck und stellt diesen durch Bewegung und Körpersprache dar.

Trotz des menschenunähnlichen und abstrakten Aussehens bekommt die Skulptur durch ihr Bewegungsverhalten eine gewisse Lebendigkeit. Anhand ihrer gefalteten Form und Struktur kann sie sich zusammenziehen und in sämtliche Richtungen neigen. So folgt sie neugierig den Beobachter:innen, wenn diese sich im Raum bewegen. Sie soll zum Hinterfragen anregen, wie wir auf Objekte und Maschinen in Zukunft reagieren, die unsere Emotionen erkennen und interpretieren können. Können wir sie nutzen, um die Wahrnehmung des eigenen emotionalen Zustands zu schärfen?

Studiengang

Interaktive Medien (BA)

Betreuung

Prof. Andreas Muxel, Elias Naphausen